FAQ - FAQ Architektur - Ältere Versionen

Wie bildet man im Nichtwohnungsbau ein Gebäude mit unterschiedlichen Heizungstypen ab?

In meiner Planung gibt es Zonen mit unterschiedlichen Heizungstypen – wie kann ich dieses im Programm Gebäudeplaner 12.07 abbilden?

 

Grundvoraussetzung um diese Situation abbilden zu können ist die Installation des Service Release 1 des Gebäudeplaners 12.07 (dieses finden Sie hier zum Download).

Gehen Sie nun bitte wie folgt vor: Bilden Sie die einzelnen Grundlastwärmeerzeuger (GLWE) jeweils in einem eigenen Element ab und speichern dieses im Bereich Gebäudeelemente ab. Legen Sie nun die einzelnen Zonen, die Ihr Gebäude umfasst an und ziehen Sie entweder aus dem Bereich Hüllflächen oder direkt aus dem Bereich Gebäudeelemente die einzelnen GLWEs in die jeweilige Zone. Damit werden die unterschiedlichen Heizungstypen auf die einzelnen Zonen verteilt.

Diese Software ist nicht mehr im Handel. Bitte haben Sie Verständnis, dass hierfür kein Support mehr geleistet werden kann.
Aktuelle Software Produkte finden Sie unter: www.weka-bausoftware.de