FAQ - Handwerksbüro PS

E-Rechnungen im Format ZUGFeRD erstellen / exportieren

In der Dokumentbearbeitung können Rechnungen im PDF/A-3 Format nach ZUGFeRD-Standard exportiert werden, und  seit Version 6.9 auch im Format ZUGFeRD 2.1 (XRechnung oder extended).

Die elektronische Rechnung nach dem ZUGFeRD-Standard ermöglicht den Austausch von Daten ohne vorherige Absprache der Partner über das Datenformat. Als Container wird eine PDF/A3-Datei genutzt. Darin werden strukturierte XML-Daten eingebunden.

Die Verbuchung kann vollständig automatisiert werden. Steuer- und handelsrechtliche Anforderungen an elektronische Rechnungen werden berücksichtigt.

Ein zusätzlicher Vorteil: Auf jeder Station vom Versender bis zum Empfänger gibt es die Möglichkeit, in die analoge Welt zurückzukehren. Es kann immer noch ganz altmodisch eine Rechnung auf Papier ausgedruckt werden.

 

Um eine Rechnung als E-Rechnung ZUGFeRD (PDF/A-3 Format) zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

Dokument > Datenexport > PDF-Export > Exportieren als ZUGFeRD-PDF

Dokument > Datenexport > PDF-Export > Exportieren als ZUGFeRD-PDF

 

Wie Sie genau vorgehen um in Handwerksbüro PS E-Rechnungen im Format ZUGFeRD 2.1 (XRechnung)  zu erstellen, lesen Sie bitte hier in der Beschreibung (zum Download)

Produkt Bild

Handwerksbüro PS

Handwerkersoftware & Positionen - das starke Duo! 
Die Bürokomplettlösung für Handwerksbetriebe inkl. 7.000 Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten.