FAQ - Handwerksbüro PS

Installation / Datenablage auf NAS wird nicht unterstützt

Mit der neuen Version 6.8 wurde das Lizenzverfahren auf die neuesten technologischen Sicherheitsstandards angehoben. Dadurch ist die Kommunikation zur Lizenzabfrage sicherer und stabiler als je zuvor.

Dies führt dazu, dass die Datenspeicher „NAS“ nicht mehr zur produktiven Arbeit in Handwerksbüro PS genutzt werden können. Die Ablage des Ein Datenverzeichnisses auf einem NAS ist nicht möglich. Außerdem werden Windows Betriebssysteme älter als Windows 8 (Windows 7, Windows Vista, usw.) nicht mehr unterstützt.

Falls Sie ein NAS System einsetzen, können Sie Ihre Daten auf einen der bestehenden Windows Rechner umziehen. Eine Anleitung zum Umzug finden Sie hier.

https://www.weka-bausoftware.de/faq/handwerksbuero-ps/datensicherung-hwb-ps/

Sollten Sie beim Umzug Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unseren technischen Support.

Natürlich können Sie Ihre NAS Systeme noch nach wie vor für die reine Datensicherung nutzen.  Hier muss sichergestellt sein, dass das Handwerksbüro PS zur Zeit der Sicherung nicht aktiv ist und keinerlei Daten im Zugriff sind. Hier empfiehlt es sich eine Uhrzeit zu wählen die außerhalb der Arbeitszeit liegt. Eine permanente „Live-Sicherung“ auf einem NAS (oder auch in einer einer Cloud)  ist nicht möglich.  

Produkt Bild

Handwerksbüro PS

Handwerkersoftware & Positionen - das starke Duo! 
Die Bürokomplettlösung für Handwerksbetriebe inkl. 7.000 Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten.