FAQ - Handwerksbüro PS

Ist-Stunden und verbrauchte Materialien erfassen (Rapport)

Ist-Stunden sowie verbrauchte Materialien können, je nach Bedarfsfall, auf zwei Arten erfasst werden:

  • Im Modul Nachkalkulation: Hier können Sie Ist-Werte eingeben und damit den Soll/Ist-Stand überwachen. Die Materialkosten, Geräte- und Arbeitszeit erfassen Sie entweder global zu einem Projekt, auf das zugewiesene Dokument oder direkt auf die einzelne Leistungsposition. Sie können dann jederzeit aus dem Modul Nachkalkulation eine Rechnung erstellen.
    https://www.weka-bausoftware.de/faq/handwerksbuero-ps/nachkalkulation-rechnung/

Allgemeine Informationen sowie Video zum Modul Nachkalkulation:
https://www.weka-bausoftware.de/faq/handwerksbuero-ps/zusatzmodul-nachkalkulation/

 

  • Im Modul Reparatur & Mitarbeiterplanung kann man am PC oder in der zugehörigen Smartphone-App Stunden und Materialien erfassen – aber nur in einem separat angelegten „Reparaturauftrag“, der dann direkt abgerechnet wird. Diese Positionen können nicht an normale Angebote/Rechnungen oder Projekte mit Abschlägen gekoppelt werden.

Allgemeine Informationen sowie Video zum Modul Reparatur & Mitarbeiterplanung:
https://www.weka-bausoftware.de/faq/handwerksbuero-ps/zusatzmodul-reparatur/

Produkt Bild

Handwerksbüro PS

Handwerkersoftware & Positionen - das starke Duo! 
Die Bürokomplettlösung für Handwerksbetriebe inkl. 7.000 Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten.