FAQ - Handwerksbüro PS

Ö-Norm aktivieren

Mit der Ö-Norm-Schnittstelle können österreichische Ausschreibungen in beiden Normungen B2062 und A2063 importiert, bearbeitet und wieder mit der gleichen Normung ausgegeben werden. Alle Sonderfunktionen die Sie von der Bearbeitung einer GAEB Ausschreibung kennen, wie z.B. Kalkulationsschnellerfassung, Verknüpfung mit dem Leistungsstamm oder die Bietertextergänzung stehen auch für die Bearbeitung einer Ö-Norm Ausschreibung bereit.

 

So aktivieren Sie die Schnittstelle ganz einfach im Programm:

Gehen Sie dafür bitte über Datei in die Einstellungen unter Schnittstellen > Dokument > ÖNorm können Sie die Schnittstelle auf "Aktiviert für Benutzer mit Administratorstatus" setzen.

Datei > Einstellungen > Schnittstellen > Dokument > ÖNorm > Schnittstelle: Aktiviert für Benutzer mit Administratorstatus

(Zur vergrößerten Ansicht bitte draufklicken)

 

Anschließend steht Ihnen unter Schnittstellen > Datenimport Dokument > Einlesen von ÖNorm-Daten, die Schnittstelle zur Verfügung.

Schnittstellen > Datenimport Dokument > Einlesen von ÖNorm-Daten

(Zur vergrößerten Ansicht bitte draufklicken)

Damit können Sie Dateien im Format A2063 (*onlv) oder  B2062/B2063 (*.dtn) hochladen und als LV in ein Dokument einfügen

Produkt Bild

Handwerksbüro PS

Handwerkersoftware & Positionen - das starke Duo! 
Die Bürokomplettlösung für Handwerksbetriebe inkl. 7.000 Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten.