FAQ - Handwerksbüro PS

Wie Übernehme ich meine Daten aus Handwerksbüro X nach Handwerksbüro PS?

Die Software „Handwerksbüro X“ oder „Leistungsverzeichnis X“ wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt. Es wird deshalb auch nicht mehr an neue technologische Entwicklungen angepasst (z.B. Windows 10 oder aktuelle Virenscanner), oder um die gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrung von elektronisch erstellten Rechnungen erweitert (GOBD).

In Ihrem eigenen Interesse raten wir dringend von der weiteren Nutzung von Handwerksbüro X bzw. Leistungsverzeichnis X ab. Wir empfehlen Ihnen, auf das neue leistungsstarke Handwerksbüro PS umzusteigen.

Interesse? Dann rufen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Telefon Produktberatung: 08233/ 23 40 50 oder per E-Mail: produktberatung@weka.de

Sie können die wichtigsten Daten (Adressen, Mutter-LVs) aus Ihrem bisherigen Handwerksbüro-Leistungsverzeichnis (X10-X23) ganz einfach über die Datensicherung übernehmen.*

Um Dateninkonsistenz zu vermeiden ist der Import in HWB PS jedoch nur einmalig möglich. Beachten Sie deshalb unbedingt die Besonderheiten, aufgeführt in der hier downloadbaren Anleitung.

Möchten Sie Angebote und Rechnungen übernehmen, die nicht als Mutter-LVs abgespeichert wurden, können Sie diese als GAEB-Datei exportieren und anschließend in Handwerksbüro PS importieren.

Eine ausführliche Anleitung zur Datenübernahme finden Sie hier:

>> zum Download

* eine vollständige Übernahme kann nicht garantiert werden. Bei Datenimporten aus älteren Software-Programmen ist es teilweise unerlässlich, Sonderzeichen oder ganze Datensätze herauszufiltern, da diese in einer anderen Datenbankstruktur Fehler verursachen könnten.

Produkt Bild

Handwerksbüro PS

Handwerkersoftware & Positionen - das starke Duo! 
Die Bürokomplettlösung für Handwerksbetriebe inkl. 7.000 Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten.